Devisenhandel Profi

Hi, ich bin Michael. Ich habe in den letzten Jahren viel Erfahrung als Devisenhändler gesammelt. Viele Menschen versuchen ihr Glück auf den Märkten. Aber nicht jeder kann es schaffen. Der Devisenmarkt ist einer der effizientesten Märkte überhaupt. Jeder sollte sich genau überlegen, ob er sich an diesem Spiel beteiligen will. Deshalb habe ich diese Seite ins Leben gerufen. Hier lernt ihr, wie ihr euch auf den Märkten verhalten sollt. Ich zeige euch Strategien, mit denen ihr auf professionellem Niveau handeln könnt. Ich würde euch raten, zunächst alle auf dieser Seite aufgeführten Beiträge durchzulesen, um ein Gefühl für den Markt zu bekommen. Gleichzeitig ist es eine gute Idee, die kostenlose Anfänger-Handelsstrategie zu lesen, die ihr mit einem vertrauenswürdigen Broker handeln könnt. Ihr solltet auch einer Community (Forum) beitreten. Dort könnt ihr den Top-Händlern über die Schulter schauen und lernen, wie man sich auf dem Devisenmarkt verhält. Dies gibt euch ein Gefühl dafür, wie gut sich Händler in verschiedenen Marktsituationen verhalten.

Mit meiner vorgestellten Strategie sind Renditen von 100 % und mehr möglich, aber natürlich nicht garantiert. Die erzielte Rendite hängt von der gewählten Handelsstrategie ab und von eurer persönlicher Risikobereitschaft.

Ich verzichte bewusst auf Daytrading.
99,9% der Menschen scheitern daran, ein erfolgreicher Daytrader zu werden.

Wir haben bereits Hunderte von zufriedenen Lesern. Um die Strategie erfolgreich umzusetzen, sollten ihr euch bei einem Broker registrieren. Dies richtet sich insbesondere an Devisenanfänger. Mit dem Demokonto könnt ihr die auf dieser Seite vorgestellte Strategie ohne Risiko umsetzen.

So kann eure Kontoentwicklung auch aussehen.

Durch die verschiedenen, oft zweifelhaften Angebote sollte sich ein Trader schnell aber eine eigene Strategie aufbauen, an die er sich halten kann. Auf diese Weise kann er lernen, wie wichtig Eigenschaften wie Disziplin, Demut und Selbstvertrauen beim Handeln sind. Es sollte immer mit einem kleinen Betrag begonnen werden, damit Emotionen wie Angst und Gier nicht überhand nehmen. Diejenigen, die sich an diese Tipps halten, haben bereits viel richtig gemacht. Viele Anfänger denken, dass sie in wenigen Wochen ein Forex-Händler werden können. Dieser Glaube verstärkt sich mit einer anfänglichen Glückssträhne und die finanzielle Katastrophe ist vorprogrammiert. Die folgende Regel sollte unbedingt eingehalten werden. Handelt niemals mit Geld, das ihr noch braucht. Außerdem sollte die erste Einzahlung niemals mehr als 5% des monatlichen Einkommens betragen. Keine offene Position sollte mehr als 2% des eingezahlten Kapitals ausmachen. Weitere Informationen findet man in der Kategorie Money Management. Der Devisenhandel sollte als ein ernstzunehmender Beruf angesehen werden. Zu schnell läuft man Gefahr, den Forex-Handel als eine Art Spiel zu sehen. Ich möchte, dass jeder Leser ein Forex-Händler wird.

Forex, was ist das?

Forex steht für „Foreign Exchange“ und beschreibt den Handel von Devisen auf dem Devisenmarkt. Beim Handel mit Devisen werden verschiedene Währungen miteinander getauscht. So wird beispielsweise ein Wechselkurs durch die Verrechnung des Euro mit dem US-Dollar...

mehr lesen

Kann man mit Daytrading Millionär werden?

Als ich mit dem Trading anfing, stellte ich mir oft diese Frage. Die Vorstellung, in kurzer Zeit viel Geld von überall auf der Welt aus zu verdienen und das bei sehr flexiblen Arbeitszeiten, kann vor allem für junge Menschen sehr verlockend sein. Aber ist es überhaupt...

mehr lesen